(ili/spot), NDR/Marion von der Mehden

Nächster Til-Schweiger-"Tatort" lässt auf sich warten

31.07.2020

Mit dem "Tatort: Willkommen in Hamburg" startete Til Schweiger (56) im Jahr 2013 seine vielbeachtete Sonntagskrimikarriere. Ebendieser Krimi wird nun am Sonntag (2.8., 20:15 Uhr, das Erste) im Rahmen der Sommerpause wiederholt. Doch wann kommt der nächste neue "Tatort" mit dem Actionhelden? "Für die kommende Saison 2020/2021 ist bislang kein neuer 'Tatort' mit Til Schweiger geplant", heißt es von der Pressestelle auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news. Somit dürfte es frühestens in der Saison 2021/2022 soweit sein.

Bislang sechs Krimis

Auf "Willkommen in Hamburg" folgten die drei Fortsetzungen der sogenannten "Reihe innerhalb der Reihe": "Tatort: Kopfgeld" (2014), "Tatort: Der große Schmerz" (2016) - unter anderem mit Sängerin Helene Fischer (35) - und "Tatort: Fegefeuer" (2016) - mit "Tagesschau"-Moderatorin Judith Rakers (44). Und auch im Kinofilm "Tschiller: Off Duty" (2018) bekam es Kommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) wieder mit demselben Kriminellen, Firat Astan (Erdal Yildiz, geb. 1966), und dessen Clan zu tun.

Mit dem "Tatort: Tschill Out" (2020) läuteten Schweiger und sein Team dann eine neue Zeit ein, denn diesmal ging es wesentlich weniger um Action und Schießereien...

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: